ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DAS LEBEN IN IRLAND

Irland Kurzinfo:

Bevölkerung: 3,9 Mio. Einwohner
Verwaltung: 26 Grafschaften
Größere Städte: Dublin, Cork, Galway, Limerick
Hauptstadt: Dublin (Für Stadtpläne oder weitere Informationen über Dublin klicken Sie: Dublin Maps

Unterkunft:

Kosten:

Die Mietpreise sind je nach Region sehr unterschiedlich. In der Grafschaft Clare (Provinz Munster) kann man beispielsweise ein Haus mit zwei Schlafzimmern für €500/Monat mieten, während ein vergleichbares Haus in Dublin ca. €1000 oder mehr kostet. Ein 1-Zimmer-Appartment in Cork kostet etwa €700, während Appartements in Dublin zwischen €800 und €900 kosten. Wohngemeinschaften sind eine günstige Alternative.

Mietvertrag:

Mietverträge werden in der Regel für ein Jahr abgeschlossen, es sei denn, Sie suchen gezielt nach einer vorübergehenden Unterkunft. Bitte beachten Sie, dass Sie vor dem Einzug eine Kaution sowie eine Monatsmiete im voraus an den Vermieter zahlen müssen. Die Kaution beträgt eine Monatsmiete. Vorausgesetzt dass nichts beschädigt wurde, erhalten Sie die Kaution zurück, wenn Sie die Wohnung aufgeben. Wenn Sie also z. B. ein Zimmer für monatlich €300 teilen, müssen Sie vor dem Einzug €600 bezahlen. Schließen Sie in jedem Fall einen Mietvertrag mit dem Vermieter ab, damit Sie als Mieter geschützt sind. Der Mietvertrag sollte den Namen und die Anschrift des Vermieters sowie die genauen Daten Ihrer Mietvereinbarung und die Zahlungsmodalitäten enthalten. Lassen Sie sich eine Quittung über die Kaution geben, um Schwierigkeiten mit der Rückzahlung zu vermeiden.

Um nach einer Unterkunft in Irland zu suchen, klicken Sie hier: Accommodation

Hostels:

Es gibt viele Hostels in Irland. Sie kosten im Durschnitt €15 - €35, je nach Art des gewünschten Zimmers. Um nach einem Hostel in Irland zu suchen, klicken Sie hier: Hostels

Essen:

Essen außer Haus ist sehr teuer. Schnellimbisse sind natürlich die preisgünstigste Option, bei der eine Mahlzeit für eine Person €6 - €12 kostet. Viele Pubs bieten preiswerte Mittagsmahlzeiten an. Restaurants sind im allgemeinen teuer. Ein Abendessen für zwei Personen in einem Mittelklasse-Restaurant kostet ca. 50 - 60 Euro (ohne Getränke). Für Lebensmitteleinkäufe sind die großen Supermärkte in der Regel am günstigsten.
Hier einige Beispiele von Lebensmitteln bei der Tesco-Kette:

  • Schnittbrot: €1,25
  • 1kg Tomaten: €2.69
  • 1,5 l Mineralwasser: €0,89
  • 1 l Milch: €0,85
  • 1,8 kg ganzes Huhn: €4,49
  • Sardinen: €0,75- €3 je nach Größe.
  • 1 kg Zucker: €2
  • Verkehrsmittel:

    Die Preise für Fahrkarten hängen in der Regel von der Länge der Fahrt ab. Der Mindestpreis für eine Busfahrkarte beträgt €0,85. Ein Ticket für Hin- und Rückfahrt mit der Luas (Schnellstraßenbahn) kostet €2,60.

    Man kann Tages-, Monats- und Studentenkarten kaufen.

    Für weitere Informationen hier klicken:

  • Bus: Bus
  • Luas: Dublin Straßenbahn
  • DART (Dublin Area Rapid Transport) & Züge: rail
  • Arztkosten:

    Der Besuch bei einem Arzt für Allgemeinmedizin kostet ca. €40; ein Facharzt berechnet mindestens €50. Zahnärzte sind sehr teuer - eine Füllung kostet in der Regel mindestens €80.

    Als Besucher sind Sie mit der EHIC (European Health Insurance Card) während Ihres Aufenthaltes im Ausland krankenversichert.

    Zusätzliche Informationen:

    Deutsche Botschaft
    31 Trimleston Avenue
    Booterstown
    Blackrock
    Co. Dublin

    Tel. Büros: [+353] - (0)1 - 269 3011
    [+353] - (0)1 - 269 3772
    [+353] - (0)1 - 269 3381
    Fax [+353] - (0)1 - 269 3946

    Tel. Konsularabteilung:
    [+353] - (0)1 - 269 3123
    Fax [+353] - (0)1 - 269 3946

    E-Mail: germany@indigo.ie

    Goethe-Institut Dublin (Deutsches Kulturinstitut)

    St. Kilian's Deutsche Schule

    Deutsche Touristenzentrale