TIPPS FÜR IHR VORSTELLUNGSGESPRÄCH

Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen worden sind. Nun müssen Sie den Interviewer davon überzeugen, dass Sie die richtige Person für die Stelle sind. Sie müssen zeigen, dass Sie motiviert und qualifiziert sind und dass Sie sich in die Organisation und das Team, mit dem Sie arbeiten werden, einfügen können. Vorbereitung ist jetzt das A und O. Je besser Sie sich auf das Interview vorbereiten, umso geringer ist die Gefahr, dass Sie mit einer unerwarteten Frage konfrontiert werden.

Ziehen Sie sich angemessen an und machen Sie sich am Tag des Vorstellungsgesprächs rechtzeitig auf den Weg. Achten Sie darauf, dass Sie den Namen des Interviewers kennen.
Lernen Sie Ihren Lebenslauf auswendig, damit Sie frei über Ihre bisherige Berufslaufbahn sprechen können (bringen Sie Ihren Lebenslauf immer mit).
Sprechen Sie während des Vorstellungsgesprächs positiv über sich und Ihre Fähigkeiten
Stellen Sie das, was Sie glauben in das Unternehmen und die Stelle einbringen zu können, in positiver Weise dar.
Behandeln Sie alle Angestellten des Unternehmens höflich.

Beispiele für Fragen, die Ihnen während des Interviews gestellt werden können:

Theoretisch können Ihnen alle möglichen Fragen gestellt werden. Einige Fragen treten jedoch regelmäßig auf:
Warum möchten Sie Ihren Arbeitsplatz wechseln? (Sprechen Sie nie negativ über Ihre letzte Stelle / Ihren letzten Arbeitgeber).
Warum möchten Sie sich beruflich verändern?
Was waren bisher Ihre größten Erfolge?
Arbeiten Sie gerne im Team?
Hatten Sie jemals Probleme mit Kunden / Vorgesetzten / Kollegen? Wenn ja, wie sind Sie mit dem Problem umgegangen?
Wie würden Sie sich selbst beschreiben?