IRISCHES STEUERWESEN

Irische Lohn- und Einkommenssteuer
 
Wenn Sie in Irland leben und arbeiten, wird Ihr Einkommen in Irland versteuert. Wie in Deutschland wird die Lohn- und Einkommenssteuer direkt vom Gehalt einbehalten und vom Arbeitgeber an die Revenue Commissioners abgeführt, eine Organisation, die sich in Irland um Steuerangelegenheiten kümmert.
 
Die zu versteuernde Periode, das „Tax Year“, entspricht dem Kalenderjahr. Zu Beginn eines jeden „Tax Year“ erhalten Sie von den Revenue Commissioners die „Notice of Determination of Tax Credits and Standard Rate Cut-Off Point", in der Ihnen die aktuellen Tax Credits sowie der aktuelle „Standard Rate Cut Off Point“ mitgeteilt wird. Tax Credits sind Steuerfreibeträge, der „Standard Rate Cut-Off Point“ legt fest, ab welcher Einkommensgrenze vom 20%igen Durchschnittssteuersatz (standard rate) zum Höchstsatz (higher rate) von 42% gewechselt wird.
 
Arbeiten im Ausland: Arbeiten in Irland: Tax Credits
 
Tax Credits sind gewisse Beträge Ihres Einkommens, die nicht versteuert werden müssen. Wie hoch diese Einkommenssteuerbefreiungen sind, hängt von Alter, Familienstand und Kinderzahl sowie den individuellen Lebensumständen ab. Jeder Steuerpflichtige kann für seine persönlichen Aufwendungen, wie Miete, Ausbildung oder Firmeninvestitionen Steuerfreibeträge beantragen bzw. private Versicherungen, Hypotheken, Finanzierungen, Pflegschaften usw. steuerlich geltend machen. Zusätzlich wird jährlich ein gewisser Pauschalbetrag gewährt, der ebenfalls nicht versteuert werden muss.
 
Details zu möglichen Einkommenssteuernachlässen und -freibeträgen sind im Explanatory Leaflet zu finden, das Sie jedes Jahr zusammen mit Ihrem Tax Credit Bescheid von Ihren Revenue Commissioners bekommen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Steueramt (tax office) oder auf der Homepage der Revenue Commissioners (www.revenue.ie)
 
Arbeiten im Ausland: Arbeiten in Irland: Standard Rate Cut-off Point
 
Der Standardsteuersatz für jede Steuerzahlung beträgt 20%. Allerdings ist der Standardsteuersatz nur bis auf eine gewisse Einkommensgrenze anwendbar. Die entsprechenden Einkommenssteuersätze werden jährlich für die verschiedenen Steuergruppen festgelegt. Die gewährten Steuernachlässe werden auf die jeweiliegen Einkommenssteuersätze angerechnet, woraus sich der "Standard Rate Cut Off Point" ergibt. Alle Beträge die über dem „Standard Rate Cut-Off Point“ liegen, werden mit 42% besteuert.
 
Einkommenssteuersätze
 

Unverheiratet/Verwitwet
(ohne unterhaltspflichtige Kinder)     

Unverheiratet/Verwitwet
(mit unterhaltspflichtigen Kindern)

   
Bis €28,000 @ 20

Bis €32,000 @ 20%

Darüber @ 42%

Darüber @ 42%

   
Ehepaar

Ehepaar

(Ein Partner erwerbstätig)

(Beide Partner erwerbstätig)

   

Bis €37,000 @ 20%

Bis €37,000 @ 20%
Darüber @ 42%

Darüber @ 42%

   
  [zusätzlich max. €19,000]
 
 
Wenn Sie Ihren Einkommenssteuersatz kalkulieren wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:
 
1.
Berechnen Sie die Steuer Für Ihr gesamtes Einkommen, um Ihren "Gross Tax" - Satz zu erhalten. Einkommen unterhalb des „Standard Rate Cut-Off Point“ wird mit 20% besteuert. Das Einkommen, das über dem „Standard Rate Cut-Off Point“ liegt, wird mit 42% versteuert.
2.
Ziehen Sie nun die Tax Credits von dem Betrag ab, den Sie als Gross Tax errechnet haben. Der Betrag, den Sie jetzt erhalten entspricht dem zu zahlenden Steuerbetrag.
 
Rechenbeispiel: Berufstätig, unverheiratet, ohne Kinder, Einkommen: € 30,000 in einem vollen Tax Year (Januar bis Dezember).
 
1. Schritt – Kalkulation des „Gross Tax“ - Satzes für 30,000 Euro
   
  Berechnungsgrundlage €29,400 á 20% (Einkommenssteuersatz für diese Steuergruppe). Es liegen in diesem Fall keine Steuernachlässe oder –freibeträge vor, d.h. der Standard Rate Cut-off Point liegt bei €29,400 und die zu zahlende Steuer beträgt €5,880 (20% von 29.400). Die verbleibenden €600, die über der Einkommensgrenze liegen, werden mit 42% versteuert, was einen Steuerbetrag von €252 ergibt. Die Total Gross Tax beträgt also €5,880 + €252 = €6,132.
 
2. Schritt - Steuerbetrag
   
  Total Gross Tax = €6,132 abzüglich der Tax Credits von €1,580 (Pauschalbetrag für diesen Fall) ergibt den zu zahlenden Steuerbetrag von €4,552.
 
Arbeiten im Ausland: Arbeiten in Irland: PAYE System of Tax
 
Alle Informationen über das irische Steuer-System, Steuernachlässe und –freibeträge sowie die aktuellen Bemessungsgrenzen finden Sie auf der Homepage des Irish Revenue Departments unter http://www.revenue.ie/. Die wichtigsten Informationen liegen auch in Deutsch vor. Für die Anmeldung einer Steuer- und Sozialversicherungsnummer melden Sie sich bei Ihrem zuständigen Steueramt, dem Tax Office.